Was ist ein Bodycon–Kleid?

Der Begriff Bodycon stammt aus den englischen Wörtern body – Körper und conscius – Bewusstheit. Dies sagt Ihnen aber sicher nicht viel. In diesem Text erfahren Sie alles über das Bodycon-Kleid.
 Schon der Name erklärt, um was für ein Kleid es handelt. Dieses Bodycon-Kleid ist eng an der Figur anliegend, wie geklebt.

Seine Länge variiert von den Knien bis zum Boden. Es wird nur aus dehnbaren Stoffen geschnitten. Dieses Kleid bringt die weibliche Figur und den Sexappeal zum Ausdruck.

 

Was ist ein Bodycon-Kleid?

Das Bodycon–Kleid betont die ganze Figur. Deshalb vermeiden viele Frauen das tragen von Bodycon-Kleider.
Sie denken sie haben einige Kilos zuviel für diese Kleider. Wenn sich eine Frau mit den berühmten Top–Models vergleicht, dann verliert sie schnell das Selbstvertrauen. Solche Vergleiche bringen nur Unsicherheit und Angst Bodycon Kleider zu tragen.

 

Wann können Sie ein Bodycon-Kleid tragen?

Wenn der Grund nicht die physischen Problemzonen sind, dann ist es wahrscheinlich die Angst, ob ein Bodycon–Kleid die richtige Auswahl für eine gewisse Angelegnheit ist.

Merken Sie sich eins: Das Bodycon – Kleid ist für jeden Anlass ein modernes Kleidungsstück.

Erst wenn Sie ein Bodycon–Kleid anprobieren, werden Sie staunen wie dieses Kleid Ihre Figur einhüllt und Sie schlanker macht. Schuld daran ist sein dehnbarer und starker Stoff. Wenn Sie immer noch denken, dass man Ihren Überschuss an Kilos bemerkt, dann kombinieren Sie das Bodycon – Kleid mit einer Weste, Sakko oder Strickjacke.
Es ist allgemein bekannt, dass die hellen Farben Ihre Figur optisch dicker und breiter machen. Damit Sie ein komplett gewünschtes Styling erzielen, wählen Sie am besten immer dunkle Nuancen. So bekommen Sie den Kontra–Effekt. Sie werden noch schlanker und anziehender aussehen.

Man muss mit den Mode–Accessoires, die man zum Bodycon–Kleid kombiniert, besonders vorsichtig sein.
Wenn man ein Bodycon–Kleid trägt, dann ist die ganze Aufmerksamkeit auf die Figur gerichtet. Deshalb sollten Sie eher unauffällige Accessoires tragen.